News

Neues Buch „Jetzt reden wir!“ - Was Expertinnen für ein besseres System vorschlagen

Das österreichische Gesundheitswesen ist permanent in Diskussion. Doch die am häufigsten Betroffenen und dort auch handelnden Personen - die Frauen - werden in Politik, Planung und Steuerung zumeist sprichwörtlich "vergessen". Einen Kontrapunkt will ein im Ampuls-Verlag erschienenes, von drei fachkundigen Autorinnen gestaltetes Buch bieten: "Jetzt reden wir! - Wie Frauen das Gesundheitssystem neu denken“. Am 4.Juni wurde in der Residenz der Schweizerischen Botschaft unser gesellschafts- und gesundheitspolitisches Buch, der Autorinnen Susanne Erkens-Reck, Evelyn Holley-Spiess und Katrin Grabner präsentiert. Darin finden sich Ideen, Lösungen und eine Umfrage unter 100 namhaften weiblichen Persönlichkeiten aus verschiedenen Gesundheitsbereichen (Medizin, Forschung, Pflege, Politik, Wirtschaft) für aktuelle Herausforderungen. Im Anschluss daran diskutierten Bundesminister Johannes Rauch, Prof. Carolin Lerchenmüller und Roche Austria General Manager Susanne Erkens-Reck, welche Veränderungen das österreichische Gesundheitswesen braucht, damit Frauen in der Medizin besser repräsentiert, diagnostiziert und gefördert werden. Durch den Abend führte Corinna Milborn.

Mehr zum Buch


Karriere-Info: Evelyn Holley-Spiess neu im Team

Kommunikationsprofi Evelyn Holley-Spiess wird Partnerin der Gesund kommunizieren Media und Herausgeberin des Ampuls Verlages des Gesundheitspublizisten Martin Rümmele.

Download
Presseunterlagen
Presseunterlagen_Gesund_kommunizieren.zi
Komprimiertes Archiv im ZIP Format 1.9 MB

Neues Buch: Was in der Pflege wirklich los ist

Die Herausforderungen in der Pflege gleichen einem gordischen Knoten: Reformen werden immer dringender, die personelle Lücke wird immer größer. Die Autorin Katrin Grabner hat Pflegekräfte aus ganz Österreich getroffen und mit ihnen über ihren Antrieb, die täglichen Herausforderungen, ihre Wünsche und schönsten Erlebnisse gesprochen. Entstanden ist ein Buch mit berührenden, motivierenden und aufwühlenden Geschichten von Menschen, die pflegen.

Mehr zum Buch


Weltkindertag: Auszeichnung für Gesundheitsbuch

Große Freude am heutigen Weltkindertag: Wir gratulieren den Autor:innen unseres Buches „Was Kindern jetzt gut tut - Gesundheit fördern in einer Welt im Umbruch“ zur Auszeichnung mit dem Medienpreis der Wiener Gesundheitsförderung!

Infos zur Preisverleihung